Eine Information des Bürgerschützenvereins Bönninghardt zum Preis-/Königsvogelschießen und Schützenfest 2020:

Aufgrund der besonderen gesellschaftlichen Umstände in Verbindung mit der Corona Pandemie und der sich daraus ergebenden Verantwortung gegenüber den Vereinsmitgliedern, den Gastvereinen, den Bürgern und Dienstleistern sowie aus Solidarität gegenüber den Alpener Schützenvereinen wurden die geplanten Feierlichkeiten anlässlich des Preis-/Königsvogelschießen und Schützenfest des Bürgerschützenvereins Bönninghardt abgesagt.
Um ein wenig an die ausgefallenen Festlichkeiten zu erinnern, wurde in den letzten 2 Wochen das Ehrenmal und der Dorfplatz mit Fahnen geschmückt.
Der amtierende Schützenkönig Hans-Günther Nolte wird mit seiner Königin Heidi Richter-Nolte und dem Throngefolge die Schützen auch durch  das Jahr 2020 führen. Der Vorstand hofft auf eine Normalisierung, um dann im Sommer 2021 einen würdigen Nachfolger zu finden. Dann wird erstmalig auch der Bürgerschützenverein Drüpt 1683 e.V. als Gastverein die Bönninghardter Schützen besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.