Biwak 2019

Traditionell begann das Biwiak um 17:00 Uhr.

Nachdem der Festplatz hergerichtet war begann gegen 19:30 Uhr das Preisschießen des Biwak’s.

 

Bei herlichstem Wetter und Speis und Trank wurde anschließend der Klotzkönig ausgeschossen.

Gegen 23:00 Uhr gelang es Georg Laschet den Vogel von der Stange zu befreien.

Damit ist Georg der 12 Klotzköng des Vereins.

 

 

Kein König auf der Hei

Lange Gesichter beim Königsvogelschießen der Bönninghardter Bürgerschützen am vergangenen Sonntag.

Nach zweimaligem Aufruf „Königsaspiranten vortreten“ fühlte sich keiner der anwesenden Schützen dazu berufen, die Königswürde erringen und den bis dahin amtierenden König Andreas Paßen ablösen zu wollen. Nachdem man sich in den abgelaufenen vier Jahren stets über Aspiranten erfreute, die um die Königswürde rangen, gehen die Bönninghardter nun in ein Jahr ohne König. Dies war zuletzt 2013 der Fall.

Im Rahmen des Königsvogelschießens wurden nach den Ehrungen und Ehrenschüssen zunächst die Preisträger des diesjährigen Preisschießens ermittelt. Die Preisträger sind: 1. Werner Hussmann, 2. Johann Hensen, 3. Dominik Algra, 4. Dirk de Fries, 5. Boris Oymann, 6. Marius Hilgert, 7. Marco Eickschen, 8. Hans-Gerd Rayermann, 9. Thorsten Leiers, 10. Franz Baumgärtner.

Auch ohne König wollen die Schützen zur Wahrung von Tradition und Kameradschaft am kommenden Samstag ihren Schützenumzug durch das Dorf begehen. Angetreten wird hierzu um 15.45 Uhr am Vereinslokal Thiesen.
Um 20 Uhr findet dann an gleicher Stelle der Schützenball mit den Gastvereinen statt.